Gästebuch

Wir freuen uns über jeden Eintrag von Euch. Lob ist unsere Bestätigung – alles richtig gemacht zu haben. Tadel und konstruktive Kritik – um uns zu verbessern und den einen oder anderen Ansatz unserer Ideen zu verändern. Jetzt aber ran an die Tasten, wir freuen uns auf euer Feedback. Bitte habe etwas Geduld, bis wir deinen Eintrag verarbeitet haben.

Herzliche Grüße! Klaus, Laura & Team

Andorra/ Pyrenäen Herbst 2021

5,0 rating
19. September 2021

Hallo Europa Motorradreise Team,
das war meine erste Tour mit EMR und ich war total begeistert. Angefangen über die ersten Informationen, dass super ausgearbeitete Roadbook, die Touren mit Sehenswürdigkeiten und atemberaubender Naturkulisse, die Tourguides Peter und Klaus, die ausgesuchten Hotels , das super bestellte Wetter und allen netten Teilnehmern. Alles in allem, eine super Tour. Vielen Dank an das Orga.team und die Tourguides. Gerne wieder im Jahr 2022.
Roland Stelter ( Stelze) aus Berlin

Roland Stelter, Berlin

Kärnten, Friaul und Slowenien

5,0 rating
13. September 2021

Schon meine 4. Tour mit EMR und wie immer HERVORRAGEND! Einzig das Wetter wollte am Rückreisetag nicht so richtig 🙁 ~ 720 km im Regen machen keinen Spaß. Sonst eine super Tour mit Straßen die ich alleine nie gefunden hätte.

Uwe, Krefeld

Deutsche Mittelgebirge, 21.08. - 01.09.2021

5,0 rating
12. September 2021

Meine x-te Tour mit EMR, war wie immer super, sehr schöne Strecken, auch überraschend viele schöne Strecken, so daß eine große und tolle Tour rausgekommen ist und ich – coronabedingt – ganz viel von Deutschland gesehen habe (nächstes Jahr aber vielleicht doch wieder die 50 Pässe – Tour). Die Tourguides Jörg und Hartmut waren super, die Hotels sowieso, ich denke, beide Gruppen waren sehr zufrieden, und he, Elke und Jürgen, es hat eigentlich nur einen Tag schlimm geregnet, wir konnte eigentlich immer gut fahren und hatten unseren Spaß.

Otto, Aurich

Deutsche Mittelgebirge 21.08. - 01.09.2021

5,0 rating
6. September 2021

Meine dritte Tour mit EMR, dieses Mal mit einem etwas handlicheren Motorrad als meiner Vmax 2.0 😉
Zunächst vielen Dank an Laura, Klaus und das EMR Team für die tolle Vorbereitung und das Roadbook(was ich dann als Bettlektüre
in einem Hotel leider vergessen habe). Für das leibliche Wohl war in jeder Unterkunft bestens gesorgt, der Service freundlich und hilfsbereit,
parken der Motorräder überall direkt am Haus und alle Zimmer so, dass “Frau” ,auch mit etwas mehr Gepäck, Bad und Bett nach einem Tourtag
entpannt nutzen konnte. Meine Favoriten: Arch, Aribo,Vienna House und gerne auf jeden Fall immer wieder Gutshof Ziegelhütte!
Die “zügige” individuelle Anreise mit drei EMR Wiederholungstätern, Jürgen, Henri und Günter hat uns als erste ein Zimmer beschert und beim ersten Lederbier die Gelegenheit geboten alle anderen EMR Wiederholungstäter zu begrüßen. Welche Freude, dass mit Jutta eine herzliche und motorradbegeisterte weibliche Verstärkung an Bord war. Die Überraschungsmädels Iris und Bahati haben vom Maultäschl bis zum Schnüssjejardinke in St.Märgen vom regnerischen und nebligen Wetter abgelenkt und zu einem tollen Abend beigetragen. Absolut gelungene Überraschung, sowie viele schöne Abende mit tollen Leuten, viel Humor und guten Gesprächen.
Gut gefallen hat mir, dass sich die schnelle Gruppe mit Jörg als Tourguide und die gemütliche Gruppe mit zügiger Fahrweise unter Hartmut´s Leitung immer mal auch während der Tagestouren getroffen haben.
Das Wetter hat uns an vielen Tagen eher mit herbstlichen Temperaturen bis 8 Grad, Nebel und heftigem und andauerndem Regen so manche Herausforderung geboten. Dank Hartmut´s souveräner, humorvoller und gut organisierter Art haben es alle sportlich genommen. Er hat uns jederzeit sicher ans Ziel gebracht, viele gute Pausenplätze angefahren und sehr flexibel die Route nach Regenradar mit Fahrspaß gestaltet. Top!!!
Jörg hat nicht nur die schnelle Gruppe angeleitet, sondern uns auch einen bemerkenswert kulturellen Abend in Regensburg beschert. Vielen Dank 🙂
Alles in Allem – eine runde Sache. Muskeln, die Corona und Homeoffice bedingt brach lagen wurden reaktiviert und ja Deutschland hat uns eine Menge zu bieten!
Die nächste Tour in 2022 wird geplant und vielleicht in 2023 auf die grüne Insel
– schön war´s.
Auf bald
Viele Grüße
Elke

Elke, Jüchen

Kärnten, Friaul und Slowenien

5,0 rating
6. September 2021

Das war wieder einmal eine gelungene Reise, mit schönen Touren, guten Hotels, netten Mitreisenden und natürlich den super Tourguides Volker und Udo. Etwas anderes habe ich aber auch nicht erwartet. Klaus und sein Team sind für mich für gut organisierte Motorradtouren immer mit die erste Wahl. Ich freue mich schon auf die nächste Reise in die Französischen Alpen und auf das nächste Jahr.

Hans, Bonn

Kärnten, Friaul und Slowenien

5,0 rating
4. September 2021

Wiedermal eine super Tour, tolle Strecken, tolle Hotels und sympathische Mittfahrer.
Obwohl ich schon öfters in der Gegend war hab ich viel neues entdeckt.
Traumhafte Natur auf allen Einzeltouren.
Streckenführung und Tourguides wie immer Extraklasse daher nochmal meinen Dank an Volker und Udo, einfach toll.
Ich hoffe das ich euch nochmal auf einer Tour begleiten kann.

René, Siegburg

Deutsche Mittelgebirge … warum in die Ferne schweifen!? 12 Tage, (21.08.2021 – 01.09.2021)

5,0 rating
4. September 2021

Hallo zusammen grüße an das ganze Team.
Vmax und XJR sind wieder sauber…
Reifen sind trotz dem Regen gut abgefahren… aber bei fast 3500km kein wunder.
ich und Elke waren sehr zufrieden – Super Hotels – auch gutes Essen (klar nicht alles war gut – aber ich war sehr zufrieden).
Super mit den Parkplätzen (das müsst ihr SOOOOO beibehalten).
Denn wenn du aus Regen fast jeden Tag aufrödeln und Abends wieder abrödeln (trotz Koffersystem) bist froh wenn eine TIEFGARAGE oder zumindest ein Parkplatz direkt am Hotel vorhanden ist.
Die Touren waren durchweg Super – und ich habe sogar hier in meiner Heimat (Eifel und Westerwald was echt schön Neues gesehen).
Toll mal als Stammkunde mit Hartmut und Jörg unterwegs gewesen zu sein – PASST.
Schade das im harz aufgrund des REGENS einige Strecken nicht gefahren worden sind – Ich und Elke fanden die Entscheidungen aber absolut Richtig, und wer weiß wie dort der Belag gewesen wäre.
Hartmut hat wie versprochen alle Gesund durch den Tag gebracht – die Stopps waren ausreichend – die Mittagspause völlig Okay.
ABER für alle Interessenten – die Tour ist keine ich fahr mal am Wochenende ne Runde – das fast jeden morgen Pünktlich losgefahren werden muss – egal bei welchen Wetter (regen Nebel) – es muss losgehen.
Wir haben unsere Regentauglichkeit beim Fahren auf jeden Fall verbessert – aber die doch recht Neuen Regenklamotten (Testsieger vor drei Jahren in der Motorrad von Held als untauglich herausgestellt – die Hose war nach 2 Stunden im Schritt bei uns beiden durchnässt).
So nun Fotos sortieren – und schon mal fürs nächste Jahr was Planen.
Ach ja noch ein Wort zu Corona.
Ich fand es sehr beruhigend das alle Doppelt geimpft waren.
Das wirklich in ganz Deutschland die Hotels drauf achten…
Das alle Teilnehmer sich daran gehalten haben.
Die schnellen waren schnell – die gemütlichen waren eher Flott – aber gut so war eine Super Harmonische Zusammenstellung.
Habe die Ehre viele neue Gesichter kennengelernt zu haben … und werde bestimmt beim Schnaps heute Abend mit Elke an den einen und anderen denken müssen.
DANKE für das schöne Kopfkino – auch wenn ich immer so grummelig bin!

Jürgen HAMMEKE

Deutsche Mittelgebirge 21.08. - 01.09.2021

5,0 rating
3. September 2021

Dies war bereits unsere dritte innerdeutsche Tour in Folge mit EMR – wobei ICH (Iris) eigentlich gar nicht dabei war, sondern nur auf einen kleinen Überraschungsbesuch für zwei Tage im Schwarzwald aufgetaucht bin. (An dieser Stelle noch einmal ein dickes Dankeschön an Laura und Klaus, dass Ihr das im Hotel klar gemacht habt! Ihr seid die Besten!). Henry ist also diese Tour ohne zusätzliches Gepäck (also mich) gefahren und wird über die Tour selbst wahrscheinlich einen eigenen Eintrag verfassen.
Die Teilnehmer der beiden Gruppen waren klasse und haben die Überraschungsgäste sehr freundlich und wie selbstverständlich in ihrer MItte aufgenommen. Die Tourguides waren Harmut und Jörg und das ist natürlich die beste Kombi ever!! Und dass ich endlich mal Jutta kennenlernen durfte, fand ich auch klasse. Das Hotel in St. Märgen im Schwarzwald war schön, die Zimmer gemütlich eingerichtet und groß genug, das Essen hervorragend und das Personal hat uns auch noch aktiv bei der “Überraschung” unterstützen wollen. Das nenne ich mal vollen Einsatz 🙂
Henrys Bericht:
Super Tour! Hotels waren alle gut, das Wetter leider nicht so…. Wir haben mehrfach ordentlich den Hintern gewaschen bekommen. Das hat dem Spaß in der Truppe aber keinen Abbruch getan. Echt alles nette Leute, mit denen ich viel Spaß hatte. Die beiden Tourguides haben wie immer die Tour souverän, sicher und gut geführt; auch wenn wir die letzten drei Tage wegen eines Reifendefekts ohne Jörg auskommen mussten.
Bin rundum zufrieden, gerne wieder öfter – bis zum nächsten Mal, liebe Grüße Henry

Henry und Iris, St. Augustin

Norwegen 2021

5,0 rating
29. August 2021

Unsere Tour war der Hammer! Es hat alles gepasst.
Wir hatten tolles Wetter und die beste Reisegruppe, die man sich wünschen kann. Die beiden Guides Peter und Udo waren top vorbereitet, haben uns viel gezeigt und waren jederzeit für uns da. Egal ob als Helfer beim Kofferpacken, oder wenn man schnell mal einen neuen Reifen in Norwegen braucht. Hierfür nochmal ein herzliches Danke an Peter.
Die Tour war gut ausgearbeitet und wir hatten schöne Hotels, besonders in Molde.
Über Norwegen könnte man hier stundenlang schwärmen, man muss es einfach gesehen haben.
Das war sicher nicht unsere letzte Fahrt mit euch.
Die nächste ist schon in Planung. Wir freuen uns jetzt schon drauf!

Udo und Petra aus Wertheim

50 Pässe Tour

5,0 rating
23. August 2021

War wie immer top. Super Strecken und ein rundum Sorglospaket. Einfach ne Menge Spaß, besser geht’s nicht. Danke Laura, danke Klaus.

Thomas aus Mannheim

Mühl, Wawaldviertel und Wachau 24.07.1 - 01.08.21

5,0 rating
7. August 2021

Fazit: es war eine rundum gelungene schöne Motorradtour mit landschaftlich wunderschönen Strecken, vielen Kurven, schönen Städtchen, wie das mittelalterliche Krumlov in Tschechien,viele Burgen ,Kloster Melk in der Wachau, Fahrt mit der Rollfähre über die Donau. Unser Tourguide Willi, der sich inder Wachau besonders gut auskennt wusste auch immer wo es die besten Marillenknödel oder ander leckere Dinge zu Essen gab.Ihm gilt ein besonderes Dankeschön! Super war auch das Basis Hotel Schreiners in Laimbach wo wir ebenfalls mit super Essen verwöhnt wurden.
Ein Danke auch an Europa Motorrareisen, dass die Tour mit nur vier Teilnehmern stattfinden konnte. Ein Lob auch an die anderen Teilbnehmer Kurt, Marco und Jonny , die prima Tourkumpels waren.
Ach, das um rechten Zeitpunkt bestellte Superwetter hätte ich beinahe vergessen. Die paar Tropfen Regen auf der allerletzten nach Hause Etappe sind zu vernachlässigen.

Susanne Rösinger, Erbach

Pfalz-Schwarzwald-Allgäu

5,0 rating
18. Juli 2021

Hallo Europareisen-Team.
Bin gestern von der Pfalz-Schwarzwald-Allgäu Tour mit einem breiten grinsen heimgekommen. Alles wieder perfekt organisiert und Tourguide Hartmut hat so mancher Regenwolke „die kalte Schulter“ gezeigt. Kurven, Spaß und gute Gespräche verstehen sich von selbst.
Bis demnächst, eine begeisterte Mitfahrerin

Rita aus Neunkirchen

50 Pässe Tour 2021

5,0 rating
14. Juli 2021

Hi, die Tour mit Udo als Tourenguide war super, prima Organisation ! Wird sicher nicht die letzte Tour mit EMR sein.
Schöne Grüße nochmal an Alex, Winni, Ralf und Peter. Hoffe ihr hattet in Franken noch einen schönen Zwischenstopp.
Gruß Klaus

Klaus, Lülsfeld

50 Pässe Tour 2021

5,0 rating
9. Juli 2021

Die Tour war der Hammer!
Ich habe schon eine Menge Motorradtouren in meinem Leben gefahren. Aber das war mit Abstand die Beste. Diese herrlichen Strecken, die Organisation bis hin zu den Unterkünften und dem Essen, alles super.
Die Freundlichkeit und Sympathie von Laura, Klaus und den weiteren kompetenten Tourguides Udo sowie Thilo, die jederzeit hilfsbereit waren, brachten auch eine überaus positive und fantastische Stimmung in die gesamte Reisegruppe. Trotz der anspruchsvollen und anstrengenden Touren wurde sehr viel gelacht.
Alles in allem kann man sagen: Besser kann es doch nicht sein!
Neben anderen Touren die ich sicherlich in den nächsten Jahren mit EMR machen werde, steht jetzt schon fest, dass ich diese Tour im nächsten Jahr wiederholen werde. Dann in die andere Richtung, also andersrum. Ich bin jetzt schon voller Vorfreude.
Ich kann EMR zu 100% weiterempfehlen! Vielen Dank an Laura, Klaus und das Team von EMR Motorradreisen!

Andreas, Krefeld

50 Pässe Tour 2021

5,0 rating
6. Juli 2021

Danke für die gute Organisation, insbesondere auch Dank an unseren Rennfahrer Thilo, das er immer brav
auf die „ Goldi „ gewartet hat. Es hat in meiner Gruppe alles gepasst, gerne fahre ich nächstes Jahr wieder
mit Euch.

Claus-Dieter Schmidt, Wildeshausen

50 Pässetour

5,0 rating
6. Juli 2021

Wie immer eine gelungene Motorradreise mit euch. Die Etappen waren sehr gut ausgearbeitet und bei der Ankunft beim Hotel war alles super vorbereitet gewesen. Immer wieder gerne.

Steffen, Münster

50 Pässe Tour

5,0 rating
6. Juli 2021

Ein Dankeschön an EMR
Haben in den letzten Tage viele Km gefahren und wieder viele nette Leute kennengelernt
Super Wetter tolle Strecken und bester Service alles passte
Macht weiter so und ich freue mich auf die nächsten Touren mit EMR
Grüße an alle die mit Unterwegs waren
Klaus

Frenzer Klaus

50 Pässe Tour

5,0 rating
6. Juli 2021

Nach vielen privaten und geführten Touren und tausenden von Kilometern, war diese Tour mit das Beste , was ich erlebt habe. Engagierte Guides, gut geplante Streckenführung, tolle Erlebnisse in kurzer Zeit. Das Herzblut fürs Motorradfahren kommt bei Klaus und Laura klar zum Ausdruck. Die aufkommenden Gefühle und Eindrücke waren sehr intensiv. Adrenalin pur. Meine erste Tour mit Klaus und Team, aber bestimmt nicht meine letzte.

Jörg Koller

50 Pässe Tour

5,0 rating
5. Juli 2021

Erst mal Danke für die gut organisierte Tour ans gesamte Europa Motorrad Reisen Team.
Da ich schon mal eine Sardinien Tour mitgefahren bin, war ich natürlich schon sehr verwöhnt.
Die Strecken bei der 50 Pässe Tour sind super ausgearbeitet, so das man sich nur auf`s fahren
konzentrieren muss und auch sollte. Alles in allem ein super “Mopped” Urlaub welchen ich gerne
noch mal wiederholen möchte. LG Jürgen

Jürgen Weber

Gardasee & Dolomiten

4,0 rating
25. Juni 2021

Sehr schöne Tour, sehr harmonische überschaubare Gruppe, erfahrener Guide.
Wie schon vor zwei Jahren “durfte” ich auch bei dieser Tour selbständig fahren, bekam die Routen auf mein Navi, nach kurzer Absprache mit Udo, unserem Guide, klappte jeder Treffpunkt und so kam Jeder auf seine Kosten.
Viel gelacht und auch gesungen, schön war´s
Grüße an Alle, Paul

Paul, Bachhagel

Allgäu 13. - 19.6.21

5,0 rating
25. Juni 2021

Am Samstag endete eine schöne, gutgeplante Motorradtour” Allgäu u. Tirol”. Zu vielen Sehenswürdigkeiten fühten uns die Tagestouren durch Täler, über Pässe voebei an Bergseen über gute Sraßen und Nebenwege. Zu jeder Pause wurden urige Berggaststätten und Almen angefahren. Das Wetter in dieser Zeit war optimal und das privat geführte Basishotel mit nettem Service ließ keinen Wunsch offen. Hartmut u. Lucas die beiden Guides haben einen guten Job gemacht. Jutta’s 486 Fotos die während der Fahrt und der Stopps gemacht wurden sind eine zusätzliche Bereicherung.
Gruß
Armin

Armin Sann, Karben

Allgäu 12.-19. Juni 2021

5,0 rating
20. Juni 2021

Eine von Hartmut / EMR super organisierte Tour!
In ländlicher Idylle zur Heuerntezeit (in der Luft dieser angenehme Geruch).
Herrliches Wetter, kurvenreiche Strassen .. und und und
Super Landhotel, prima Leute.
Eine tolle Motorradtour!
Danke Hartmut

Klaus-Dieter

Allgäu

5,0 rating
20. Juni 2021

Vorab ein ganz grosses Lob an Hertmut, der sich im Allgäu auskennt wie in seiner Hosentasche und die ganzen Touren auch geplant hat. Dabei hat er auch die neuesten Sperrungen wegen Baustellen kurzfristig mitberücksichtigt, so dass wir die Baustellen meist gut umfahren konnten.
Die Gruppe, wenn auch etwas klein, war toll, die Stimmung immer gut.
Trotz grosser HItze waren die einzelnen Tagestouren gut zu fahren. Überhaupt gefällt mir der Mix zwischen kleinen und kleinsten Strassen sowie den grösseren Strassen um etwas Strecke zu machen. Die Abstecher nach Österreich, die dank der Lockerungen und des Testcenters im Ort ohne Schwierigkeiten möglich waren, machten mir grossen Spass.
Die Auswahl des Hotels, ein wirklich gutes Hotel das die Familie betreibt. Man merkt, dass die Familie und der Wirt mit Freude an der Arbeit sind und die Gäste von Herzen willkommen heissen.
Insgesamt eine tolle Woche, die ich im Allgäu verbringen durfte.

Lukas, Spiegel bei Bern, Schweiz

Harz 2021

4,0 rating
7. Juni 2021

Ich kann es kaum glauben, dass ich endlich mal wieder etwas in Euer Gästebuch schreiben kann 🙂
SO eine kleine – aber besonders feine – Gruppe hat es bei EMR mit Sicherheit auch noch nie gegeben. Wir waren drei Motorräder (inkl. Guide) plus eine Sozia und hatten soooooooo viel Spaß. Außer meinem Mann hießen alle Peter, also musste man sich auch nicht viele Namen merken… Touren und Wetter waren super, auch wenn der Lockdown im Hotel was Essensauswahl, Service und Sauberhalten der Zimmer betraf deutliche Spuren hinterlassen hat. Für ein deutsches Vier-Sterne-Hotel war das leider mehr als peinlich …
Die ganzen kleinen Städtchen in Sachsen-Anhalt und Thüringen hatten offenbar die Ausläufe des Lockdown dazu genutzt, sämtliche Straßen und Zuwegungen zu sanieren, so dass es mehr Straßensperrungen – selbst innerhalb eines Ortes – gab, als man zählen konnte. Das hat unseren Tourguide Peter fast ununterbrochen vor große Herausforderungen gestellt, die er aber souverän und präzise gemeistert hat, so dass wir tatsächlich fast immer unser Ziel sogar just in time erreicht haben! Noch einmal Chapeau dafür, lieber Peter! Und auch danke für die vielen tollen Fotos, die Du gemacht hast. Mit dieser Truppe lohnt es sich auf jeden Fall, nochmal eine schöne Tour zu machen.

Henry und Iris, St. Augustin

Sardinien statt Kroatien

5,0 rating
3. Oktober 2020

Großes Kompliment und Dankeschön, dass ihr trotz der Einschränkungen durch Corona und der kleinen Teilnehmerzahl die Sardinienreise habt stattfinden lassen (War bestimmt nicht auskömmlich für euch). Anfänglich habe ich bedauert, dass die Kroatienreise nicht stattfinden konnte und ich umbuchen sollte, aber Sardinien, mit seinen tollen Kurven und Straßen, hat mehr als entschädigt. Ich war zwar schon mit dem Auto vor ca. 30 Jahren schon mal in Sardinien, was ihr uns aber geboten habt war “Mega”.
Wenn auch die Routen um einige abenteuerliche Schleifen ergänzt wurden, für meine Harley Herausforderungen der besonderen Art geboten waren ): und die Mittagspausen die Kulinarik der Insel nicht immer abbildeten, möchte ich unserem Guide Thomas herzlichst danken. Er hat aus allem immer das Beste gemacht – wir waren eine richtig gute Truppe. Die Hotels sind prima gewählt und das Essen, besonders in Abatrax, war klasse. Sardinien ist ein Traum und ich kann jedem diese Reise nur wärmstens empfehlen.
Vielen Dank liebe Laura, Klaus und Thomas für dieses Erlebnis.

Ralf aus DÜW

Lago Maggiore statt Korsika

5,0 rating
1. Oktober 2020

Wie so oft in diesem Jahr kam alles anders. Zunächst hatte ich mich auf eine Reise durch Frankreich mit Ziel Korsika gefreut, dann änderte sich die Anreise indem wir durch Italien fahren würden und wenige Tage vor der Reise wurde alles ganz anders und wir fuhren die Tour ” Laggio Maggiore”.
Dass Laura so kurzfristig alles organiseren bzw. umplanen konnte war toll, dafür ganz herzlichen Dank !!!
Wir hatten trotz aller Widrigkeiten durch Corona einen sehr schönen Urlaub: tollen Kurvenspass, sehr schöne Landschaften, gute Hotels und tolles Wetter. Die Gruppe harmonierte sowohl beim Fahren als auch abends beim “Lederbier”.
Elmar, unser Tourguide, wusste sehr schöne Strassen und hat die Tagestouren sehr gut geführt, immer wieder mal eine kleine Pause für Fotostopp und Kaffee, auch dafür ganz herzlichen Dank !!!
Wie manchmal im Leben kommt eben alles anders und man sollte in den Gegebenheiten einfach das Positive sehen: Freuen wir uns auf die Reise nach Korsika im Jahr 2021!!!
Liebe Grüße an Laura, Elmar, Klaus, und das ganze Team

Jens aus Hamburg

Lago Maggiore (Korsika)

5,0 rating
30. September 2020

eigentlich sollte es nach Korsika gehen aber dank Corona kurz vorher abgesagt. Um uns Möppifahreren doch noch einen Kurvenswing zu servieren, wurde kurzerhand eine Logo Maggiore – Reise vom EMR-Team zusammengestellt. Wir waren eine kleine Gruppe ( 4 Motorräder inclusive Tourguides). Aus meiner Sicht haben wir gut miteinander harmoniert, beim abendlichen Zusammensitzen und vor allen Dingen beim Fahren. Toll fand ich das Hotel Alpi am Lago, da man von dort mit kurzen Schritten zum Lago zum Schwimmen gehen konnte, was das Hotel am Comer See leider so nicht bot aber dafür das bessere Abendessen. Hinter dem Comer See die Tour war ein Kurventraum, da will man nicht mehr auf die stark befahrenden bekannten Pässe. Das Wetter hat über die ganze Woche mitgespielt und es gab keinen Regen. Unser Tourguide Elmar hat gut auf uns aufgepasst damit wir weder zu schnell und nicht zu langsam wurden und immer zur passenden Zeit einen Cappuccino genießen konnten. Ich fühlte mich wiedereinmal bei EMR gut aufgehoben und hoffe auf ein nächstes mal. Nochmals recht herzlichen Dank an das Team das so überaus kurzfristig noch diese Tour angeboten hat und an unseren Tourguide Elmar für seine Betreuung.

Peter aus Berlin

Eigentlich Andorra

5,0 rating
28. September 2020

Mein dickes Kompliment an Dich und Dein Team. Toll wie ihr die Hotels-trotz oder wegen-Corona noch “hingebogen” habt. Sei es Zufall oder
Fügung: die beiden Gruppen waren harmonisch, keine Störfaktoren, die Touren einfach grandios. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, mit unserem “Vorreiter” und Guide Udo, dessen Gruppe ich angehörte, auch den idealen Motorradexperten für geführte Touren.
Summa Summarum: eine sehr gelungene Tour, an die ich mich immer erinnern werde. Trotz Corona hatten Udo, Egon und Marcus im Begleitfahrzeug immer alles im Griff. Macht einfach weiter so…

Dieter, Schorndorf

Andorra "eigentlich"/Pyrenäen Herbst 2020

5,0 rating
23. September 2020

Ein Riesen Lob an Laura und Klaus mit allen Beteiligten aus dem ERM Team, die Reise trotz aller Widrigkeiten um die Corona Bestimmungen möglich zu machen. Udo hat das Zepter der Organisation mit viel Humor souverän und von Biker für Biker umgesetzt. Egon hat wahrscheinlich heimlich mit den Augen gerollt, da meine verletzte Hand mich zu unmöglichen Wendemanövern mit meinem Schlachtschiff animiert hat, zumal die Max auch noch sehr durstig mit kleinem Tank ausgestattet ist. Grosszügig wurde hier inmitten der Bergwelt ein Spritklau ermöglicht, auch das ein Service von Biker zu Biker. Markus, der Glücksgriff für Gepäckservice und Getränke Versorgung, Klasse gemacht.
Schon in Lyon hat sich herausgestellt dass alle Teilnehmer der Reise Lust hatten, das Beste aus der Tour zu machen. Diese positive Stimmung hat sich über die beiden Gruppen nach Fahrweise gestaffelt hinaus gehalten. Bei gemeinsamen Pausen, Frühstück und Abendessen, Unternehmungen am Tag zur freien Verfügung wurde viel gelacht, gab es jede Menge Gelegenheit sich kennen zu lernen und den Urlaub zu genießen. Es hat viel Spaß gemacht mit Euch und auch ich kann mir vorstellen, dass diese Konstellation die Truppe zu Wiederholungstätern machen könnte.
Im ersten Hotel in Lyon waren Leder-Bier, Service beim Abendessen + Frühstück, sowie Auto und/ oder Hänger dort abstellen selbstverständlich. In Millau, ein toller Ausblick zum Viadukt, könnte der Service beim Abendessen etwas aufmerksamer sein. Das Hotel Cartier in Quillan.. toller Ausgangsort mit wunderschöner Schlucht auf der einen Seite am Ortsausgang und einem Passo die Mendola á la France auf der anderen Seite vom Ort, hat mit Abendessen im französischen Stil, mehr als freundlichen Service und sehr sauberen, geräumigen Zimmern überzeugt. Am freien Tag war ein Ausflug ans Meer mit Sandstrand, Sonne und guter Gesellschaft möglich, vorbei an den Ausläufern der Pyrenäen.
Die Touren haben uns neben Kurven, Kurven, Kurven tolle Ausblicke, Schluchten und unglaublich viele motorradfreundliche Franzosen beschert.
Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich zehre von den Eindrücken und vielen Fotos weiter. Schön war es .
Auf bald und viele Grüße an das Team ERM und unsere Truppe.
Elke

Elke Tummoscheit, Jüchen

Andorra im Herbst..... Eigentlich

5,0 rating
19. September 2020

Huhu….
Hoffentlich haben alle jetzt nach schon Zwei Wochen Arbeit noch die schönen Bilder im Kopf.
Es sollte halt nicht sein… Wegen Corona und Andorra. Aber dafür konnte ich die französischen Pyrenäen noch besser Kennenlernen. Quillan ist ein echt schöner Ort… wenn’s das Leder-Bier Mal zulässt ?.
Hotel war für mich Super… Zwar Alt aber bei mir Top Sauber. Das Essen Frisch und nicht aus ne Packung. Die Marmelade ein Traum…
Das Bier kalt und etliche Regionale Weine.
Ne Garage war gar kein Problem und wurde jeden Morgen mit einem Lächeln für uns geöffnet.
Ein Tag am Meer das nur 80km entfernt war Super. Weil schwimmen konnten wir dieses Jahr im Meer auch noch nicht.
Morgens entweder direkt ab dem Hotel eine Traumschlucht oder ein Traum Pass zum Reifen warmfahren.
Ich würde ERM empfehlen diesen Ort ruhig Mal bei Reisen zu berücksichtigen.
So viele Geile Schluchten haben ich noch nie zusammen hängend Fahren können bin einem Urlaub.
Und ich überlege ernsthaft auch die französischen Seealpen noch ein zweites Mal mit euch zu Fahren nächstes Jahr wenn Corona es zulässt.
Der kurzfristig ergatterte Markus für den Gepäckwagen und für unseren Anhänger war Goldwert.
Denkt bitte an die evtl. Weitergabe seiner Fotos an die Reisegruppe. Ich glaube da sind echt geile Aufnahmen dabei ?️
Der Gepäckwagen und ein evtl. Freier Platz auf einem Anhänger bei Problemen halte ich für sehr wichtig und sollte zum Standart werden.
Zum Glück gabs keinen Bedarf dafür.
Obwohl die Anreise bis Lyon wegen dem heftigen Regen schon sehr an den Nerven gezerrt hatte.
Viele nette Leute kennengelernt und Es freut mich das UDO bei euch zum festen Bestandteil geworden ist. Ich finde das er aus der Situation heraus einen sehr guten Job gemacht hat.
Und er wohl ohne Probleme auch schnelle Gruppen leiten kann, bei langsameren konnte ich ihn ja schon in Sardinien und Kroatien kennen lernen.
Ich hatte mit Elke viel Spass aber leider hatte sie für sich das falsche Mopped dabei. So ne 280 kg Schleuder ist halt bei kleinen Personen nicht so einfach zu händeln wenn Mal gedreht werden muß. Aber auch so was gehört nun Mal zum Motorrad Fahren dazu.
Und da auch Navis oft genug Mal Spinnen passieren solche Dinge nun mal.
Ich kenne dieses ja auch trotz einem jetzt neuen Tom Tom Rider 550.
Bleibt alle gesund und ich hoffe mit Elke auf ein schönes 2021…
Mal sehen ob was uns nächstes Jahr bei euren Touren so anspricht.
Und falls ja diesen langen Bericht wirklich andere neue Kunden Lesen werden….
Nur ein paar Kehren fahren zu können reicht nicht. Jeden Tag 300 bis 380 km auf meist kleinen Strassen wo es im Süden normal sein kann das diese nach einem Jahr sehr Defekt sind gehört auch dazu.
Das Essen ist nun Mal nicht alla Kart aber auf jeden Fall gibt es nicht nur jeden Tag Currywurst und Fritten ☺️
Und Tophotels mit Grossraum Büro Flair sind auch nicht nötig.
Auch ich hatte mich auf das Tophotel in Andorra gefreut – da ich es schon kannte von vor so 4 Jahren.
Aber ich bin gar kein Buffet Fan…
Und so war’s fast Perfekt für mich gewesen.
Mfg Jürgen und Elke

Jürgen Hammeke Hagener Straße 13 51145 Köln

Pfalz Sep. 2020

5,0 rating
13. September 2020

Jörg und Paul haben uns super durch die kurvenreiche Pfalz geführt. Es war eine tolle Tour und auch eine super Truppe.

Heinz Alstätte

Pfalz - Sep. 2020

5,0 rating
11. September 2020

Kurfristig wegen der Reisewarnung für Andorra auf die Pfalz umgebucht und es nicht bereut. Eine tolle Tour, fast schon Perfekt!
Einziges Manko war der überforderte Service beim Abendessen. Aber selbst das wurde nach dem ersten Tag abgestellt.
Eine tolle Truppe waren wir und ich freue mich auf ein Wiedersehen bei der nächsten Tour – Soweit die Reifen tragen…

Uwe Kluthen, Krefeld

Andorra 2020

4,0 rating
8. September 2020

Als Andorra kurzfristig als Reiseziel ausfiel, ist es dem Veranstalter, sehr gut gelungen
ein Ersatzhotel in Quillan zu organisieren.
Diese Tour war dennoch hervorragend organisiert.
Hier gilt besonders unser Dank den beiden Tourguides Udo und Egon
die hervorragend vorbereitet waren , sowie Markus der sich um unser Gepäck und Getränke gekümmert hat.
Von Gruppenbildung war übrigens nichts zu spüren da die gemeinsamen Pausen , sowie
Frühstücke und Abendessen zur guten Verständigung beigetragen haben.
Ach ja hätte ich fast vergessen die sehr kurvenreichen Touren in und um die Pyrenäen
haben allen sehr viel Spaß bereitet.
Ich würde Wetten, das alle die dabei waren, in dieser Konstellation nochmals eine Reise buchen würden.
Das war sicherlich nicht unsere letzte Reise mit Europa Motorradreisen
Eine kleine Anmerkung zur Verbesserung, sehe ich jedoch bei dem Abendessen im Hotel Cevenol in Millau, das war leider nicht der sonst übliche Standard.
Katharina und Uwe

Uwe Wasserloos , 42799 Leichlingen

Pfalz - Sept. 2020

5,0 rating
7. September 2020

Wir hatten mit unserem Tourguide Jörg und den weiteren Teilnehmern Kurvenspaß pur!
Es hat alles gepasst vom Hotel bis zu den Touren. Hervorragend war auch die Weinverkostung
in einem Edenkobener Weinberg!

Gerhard Meißner, Gerlinde Schulte-Meißner, Datteln

Andorra Herbst 2020

5,0 rating
7. September 2020

Eigendlich Andorra- Corona zum Trotz- jetzt erst recht.
Die Planung der Reise wurde dank Corona den Veranstaltern echt nicht leicht gemacht. Erst öffnete das ursprünglich geplante Hotel in Andorra nicht und es musste ein anderes gefunden werden und die Tagestouren dementsprechend geändert werden. Dann wurde für Spanien eine Reisewarnung ausgesprochen, und das Team von Motorrad Reisen musste für die geplanten 2 Tages Touren durch Spanien erneut die Routen ändern.
Am letzten Tag vor Reisebeginn wurde auch noch für Andorra eine Reisewarnung ausgesprochen…doch so schnell ließ sich Laura und ihr Team nicht unter kriegen und fanden tatsächlich noch ein Hotel in Frankreich , an den Ausläufern der Pyränaen. Natürlich mussten auch schon wieder die Touren geändert werden. Hier nochmal ein dickes danke schön das ihr nicht aufgegeben habt und uns so ein tollen Urlaub gestaltet habt.
Anreise war ab Krefeld nach Jyon als erstes Zwischenziel, man konnte auch direkt nach Lyon fahren und dort auf die Gruppe treffen, wofür wir uns entschieden.
Wir wurden in Lyon von strömenden Regen wie aus Eimern empfangen, aber da muss man durch wenn man ein Indianer werden will, in dem Fall ein Biker ist.
Das Hotel in Lyon ist ein einfaches Mittelklassehotel von Ibis, und beim gemeinsamen Abendessen lernten wir uns alle kennen.
Am nächsten Tag ging es nach Millau weiter zur Zwischenübernachtung und dann am nächsten Tag zum Basishotel in Quillan , wo wir 5 Nächte blieben. Von dort aus unternahmen wir wirklich tolle Touren über die Pyranäen, gewannen tolle Eindrücke und Kurven… Kurven… Kurven…
Unsere Guides Udo und Egon leben das Motto von Europa Reisen von Biker für Biker mit Fleisch und Blut. Es hat alles super geklappt, wir fuhren eindrucksvolle Routen und können jetzt echt verstehen warum man sagt ” leben wie Gott in Frankreich “Es war alles perfekt ausgearbeitet, Genügend Stopps für Zigaretten oder Kaffeepause waren auch gegeben. Die Tankstopps richteten sich nach dem mit dem kleinsten Tank.
Wenn man sich an ein paar wenige aber wichtige Richtlinien hält wie man in der Gruppe fahren soll macht es wirklich Spass und keiner geht verloren…
Die Hotels waren alle drei gute Mittelklasse Hotels mit kontinentalen Frühstück und Abends 3 Gänge Menue.
Abends war auch Zeit für ein paar tolle Gespräche mit den anderen Reiseteilnehmern und den Guides Udo und Egon, wo man so manch lustige Anekdote oder Erlebnisse zu hören bekam, was der eine oder andere schon alles erlebt hat mit den Motorrad.
Es hat sich eine wirklich sehr gute Gruppe zusammen gefunden, und jeder hat die gleiche Macke: Benzin im Blut und das vibrieren des Motorrades unterm Hintern und die Gespräche wurden nie langweilig, es verstanden sich alle prima und das merkte man auch beim fahren in der Gruppe.
Vielen dank auch hier noch mal an die Gruppe an jeden einzelnen von Euch für die tolle Zeit.
Wir fuhren mit Udo als Guide in der Gruppe die etwas zügiger fahren, und Udo hat immer alles gut im Griff gehabt.Die andere Gruppe fuhr mit Egon.
Die Gruppen bestanden je aus ca 7 Motorrädern, und das erleichterte auch das fahren in der Gruppe.
Die Tagestouren beliefen sich immer so um die 350 km und es hat wirklich Spass gemacht und war ein entspanntes, und doch zügiges fahren mit Udo als Guide.
Auch an Udo und Egon nochmals ein dickes danke schön das ihr uns ein so tollen Urlaub geboten habt und uns so super durch die Straßen der Pyranäen geführt habt.
Kurz gesagt, es war ein sehr schöner Urlaub, für uns der erste Urlaub mit Europa Reisen, doch wie viele der Reiseteilnehmer aus der Gruppe, die zum wiederholten Mal mit Euch gefahren sind, werden auch wir Wiederholungstäter sein und unsere nächste Tour mit Euch machen
Danke auch an Markus, dem Fahrer des Begleitfahrzeuges für seine tollen Fotos und der Versorgung mit Wasser…
Ich hoffe ich hab jetzt nicht zu viel geschrieben, aber der Urlaub war so eindrucksvoll, eigendlich gibt es dazu keine Worte, das muss man erlebt haben
danke Klaus, Laura und dem Team das ihr trotz Corona alle Hebel in Bewegung gesetzt habt und bis zum letzten Tag für uns die ganzen Corona bedingten Änderungen um und ausgearbeitet habt…JEDERZEIT WIEDER GERN
Ivonne und Martin

M.Baumbach

Andorra 2020

4,0 rating
7. September 2020

Es war eine super organisierte Tour, weil wir kurzfristig nicht in Andorra einreisen konnten wurde
in Quillan in den Pyrenäen ein Ersatzhotel gefunden (Corona ).
Die Teilnehmer haben sich sehr gut verstanden. Nicht nur beim gemeinsamen biken in den
einzelnen Gruppen, sondern auch gemeinsam bei Pausen, Frühstück und Abendessen.
Apropos Abendessen im Hotel Cevenol in Millau, das waren keine drei Sterne.
Da ist Verbesserungspotential vorhanden.
Einen sehr großen Dank auch an die beiden guides Udo und Egon. Sie haben die Tour zu einem
unvergesslichen Ergebnis gemacht.
Auch zu erwähnen ist der positive Service von Markus mit dem Fahren des Begleitfahrzeugs ( Gepäck )
und der kostenlosen Getränkebereitstellung ( Wasser ).
Das war sicherlich nicht unsere letze Reise mit Europa Motorradreisen
Angelika und Axel

Angelika und Axel aus Burscheid

Pfalz im Herbst

5,0 rating
7. September 2020

Zurück von der Pfalztour bleibt wieder einmal festzuhalten, dass auch die innerdeutschen Touren mit Europa Motorradreisen einfach klasse sind! Jörg und Paul als Tourguides waren ein perfektes Gespann und haben vor Ort die durch das stellenweise leicht überforderte Service-Personal aufkommenden Irritationen ruhig, souverän und diskret geregelt, so dass auch an dieser Stelle kein Ärgernis entstanden ist! Chapeau an Euch zwei!! (Selbstverständlich haben wir aber auch Hartmut und Gerhard vermisst und es ein wenig bedauert, dass Ihr nicht dabei wart.) Die Organisation ließ nichts zu wünschen übrig. Eine gelungene Mischung aus Historischem Zeitalter und Neuzeit war nicht nur im Hotel erkennbar – die Zimmer waren teilweise historisch eingerichtet in Kombination mit modernen Bädern – sondern auch im Rahmenprogramm konnte bei einer Weinwanderung nicht nur eine historische Liebeslaube begutachtet werden, sondern auch bei der anschließenden Weinprobe im freien Feld eine neuzeitliche “Liebeslaube” in Aktion bestaunt werden …. Mit Jörg als vorneweg fahrendem Tourguide hat es mega viel Spaß gemacht, wir waren ein echtes Dreamteam! Selbst morgendliche Aufwärmübungen mit Rechts- und Linksschwenkern über den nahegelegenen Supermarktparkplatz um zu schauen, was dort so los ist, waren im Programm 🙂 . … und ich wollte schon immer mal mit dem Moped über einen Zebrastreifen fahren … Die Gruppe war über alle Teilnehmer hinweg absolut homogen, so dass wir beim abendlichen Lederbier und Abendessen überhaupt nicht mehr daran gedacht haben, dass die 17 Personen tagsüber in verschiedene Gruppen aufgeteilt waren. Wir werden Euch alle vermissen und würden uns freuen, wenn wir uns auf einer der nächsten Touren noch einmal treffen würden! Da wir wegen Corona ja leider nicht kuscheln durften, fühlt Euch alle gedrückt 🙂 liebe Grüße von Henry und Iris

Henry und Iris, St. Augustin

Andorra Pyrenäen August 2020

5,0 rating
7. September 2020

Ich habe die Reise wegen der Reisewarnungen für Spanien, Andorra und teilweise Frankreich letztendlich sehr ungern und enttäuscht abgesagt. Ich möchte jedoch betonen, dass die Korrespondenz mit EMR und die Bemühungen der Veranstalter die Reise dennoch durchzuführen, wirklich hervorragend waren. Es gab volles Verständnis für meine Absage und die Anzahlungen werden ohne Diskussionen erstattet. Danke für Euer Entgegenkommen. Ich werde hoffentlich sehr gerne im nächsten Jahr dabei sein.

Peter, Dortmund

Pfalz

5,0 rating
6. September 2020

Auch die 17 zehnte Tour mit Europa Motorrad hat wieder viel Spass gemacht.
Gut organisaierte Tourguides, kurvenreiche Strecken, gut gelaunte Teilnehmer, alles hat gepasst.
Viele Grüße an alle Teilnehmer.

Wolfgang Viersen Süchteln

Kärnten, Friaul, Slowenien

5,0 rating
2. September 2020

Schöne unterschiedliche Touren, für jeden was dabei. Von kurvenreichen Passstraßen bis hin zu schmalen einsamen Straßen mit „Offroad“ Charakter?. Basishotel mit allem Comfort, Sauna, Pool, Massagenangebot und gutem Essen.

Steffen, Münster

Kärnten, Friaul, Slowenien

5,0 rating
1. September 2020

Sehr schöne Reise mit sehr unterschiedlichen Tagestouren. Weite Kurven, enge, kurvige Wege, alles dabei. Überraschend wenig Verkehr auf den Pässen. Die Touren wurden allen Ansprüchen gerecht. Dazu noch eine tolle, nette und homogene Gruppe. Das Basishotel war auch super, tolle Ausstattung, sehr gutes Essen. Insgesamt ist die Tour rundum gelungen und sehr zu empfehlen. Vielen Dank an Thilo und dem Team von EMR.

Jochen, Krefeld

Kärnten - Friaul - Slowenien

5,0 rating
1. September 2020

Ein Dankeschön an EMR und Thilo unser Tour Guide
War eine super schöne Reise mit tollen Hotels und fröhliche lustige Mitreisende haben alle viel Spaß gehabt
Schöne Leere kleine Straßen mit tollen Aussichten
Hoffe auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr
Macht weiter so
Mfg
Klaus

Klaus Frenzer aus Brüggen

Norwegen 2020

5,0 rating
30. August 2020

Atemberaubende Reise. Super organisiert durch Europa Motorradreisen. Es war meine sechste Reise und ich wurde noch nie enttäuscht.
Vielen Dank für alles 🙂

Rita, Richelbach

Norwegen 2020

5,0 rating
28. August 2020

Es war in mehrfacher Hinsicht eine sehr gute Reise.
Zum einen in der „Corona“-Zeit diese Reise zu organisieren. Drei Wochen vor Tour Start geben die Norweger das „OK“ und die Fährverbindung mit der Color Line macht die Überfahrt wieder möglich. Ich möchte mich dafür bei dem Team von Europa Motorradreisen bedanken.
Zum anderen vielen Dank an die beiden TourGuides Hartmut und Peter. Danke für die schöne Zeit mit euch und der ganzen Gruppe. Ihr versteht es eine Gruppe zu begeistern und für jeden „da“ zu sein.
So, jetzt zur Tour.
Es war das, was Motorradfahrer mögen. Gute Strecken, viele Kurven, Abseits der viel befahrenen Straßen und auch persönlichen Herausforderungen auch auf unbefestigten Wegen. Norwegen, so wie wir es kennenlernen konnten ist geprägt von vielen Fjorden, Wasserfällen, grüne Landschaften und Wälder bis hin zu großen Schneefeldern an den Passstraßen.
Einige der großen Sehenswürdigkeiten waren die Fahrt mit der Fähre durch den Lysefjord und den zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Geirangerfjord sowie die kurvenreichen Serpentinen zu den atemberaubenden Aussichtpunkten, von der Adlerstraße auf den Geirangerfjord, den Trollstigen und dem 1495 Meter hohen Dalsnibba.
Auch ein Reifenplatten auf der zum Teil unbefestigten Mautstrecke weit abseits der nächsten Werkstatt wurde von unserem Tour Guide schnell behoben und wir konnten die Fahrt nach gemeinsamer Reparatur fortsetzen. Peter vielen Dank dafür.
Auch die Abende im Hotel waren eine Wohltat. Die gemeinsame Runde direkt nach der Tour bis zum kleinen Rundgang nach dem Essen. Z. B. durch die Altstadt von Bergen oder den Spaziergang am Hafen von Molde.
Das war Urlaub der besonderen Art.

Michael Eßer, Düsseldorf

Norwegen 2020

5,0 rating
28. August 2020

War eine tolle Erfahrung, meine erste fremdorganisierte Tour.
Klasse Strecken, gute Hotels- gutes Essen, tolle Mitfahrer und mit einem super Tourguide Hartmut.

Rainer Michelfelder, Filderstadt

Norwegen 2020

5,0 rating
28. August 2020

Superschöne Tour durch die großartigen Landschaften Norwegens. Trotz Coronazeiten war die Tour perfekt oranisiert mit guten zum Teil landestypischen Hotels , gutem Essen, Fährfahten durch den Geiranger und Lysefjord. Alle Tourteilnehmer, weiblibliche eingeschlossen waren prima “Kumpels”.
Das einzige was ich mir gewünscht hätte: ein paar Kilometer weniger, als die durchschnittlichen über 300 km pro Tag, um einfach Landschaft und Übernachtungsort mehr genießen zu können.
Susanne Rösinger

Susanne Rösinger , Erbach

Norwegen 2020

5,0 rating
28. August 2020

Kurz und knapp die Tour war ein Traum alles war perfekt organisiert. Ein besonderes Lob geht an unsere Guides Hartmut und natürlich auch Jutta sowie Peter, besser geht es nicht.
Wenn es Corona zu lässt sind wir sicher nächstes Jahr wieder dabei.

Ilona & Steffen aus Schwaig

Norwegen 2020

5,0 rating
27. August 2020

Vielen Dank für die schöne Reise
Hotels wie immer sehr gut,due Touren sehr gut ausgearbeitet mit sehr schönen Zielen und Aussichten.
Tolles Team und gutenGruppenaufteilung,wobei wir als Gruppen sehr viel gemeinsam unternommen haben.Nächstes Jahr hoffentlich Schottland
Danke gerne wieder

Peter Schiemann,Langenfeld

Norwegen 2020

4,0 rating
25. August 2020

Tolle Landschaften. Prima Strecke. Einfach ein schönes Erlebnis. Guides und Mitfahrer waren kommunikativ, hilfsbereit und angenehm im Umgang. Die ersten drei Hotels hätten etwas mehr in den Liege-Komfort ihrer Betten investieren können. Die anderen waren gut. Das Essen war in allen Häusern gut bis sehr gut. Das Preis-Leistungsverhältnis war für mich absolut stimmig. Habe an der Tour teilgenommen, weil die Mitfahrer für meine selbst geplante Tour ausgefallen sind. Wenn mir das noch einmal passiert, fahre ich wieder mit EMR.

Holger Heier, Hamm

Norwegen 2020

5,0 rating
24. August 2020

Super Organisation. Tolle und sehr durchdachte Touren. Alle Hotels waren super mit leckeren Essen. Mit zwei halben Regentagen hatten wir für Norwegische Verhältnisse tolles Reisewetter und somit einen schönen Urlaub.

Erhard

Mühlenviertel,Waldviertel,Wachau

4,0 rating
22. August 2020

Wie immer eine schöne Reise.Haben bei Tourguide Willi nichts anderes erwartet,war wie jedesmal top. Hotel in Konzell super.Hotel in Friederberg Zimmer und auch das Essen ausbaufähig.Sind nächstes Jahr wieder bei einer Tour dabei?.
Helmut und Doris

Helmut Karnoll, Bad Kohlgrub

Mühlviertel, Waldviertel und Wachau

4,0 rating
19. August 2020

Ich hatte viel Spaß auf der Tour, wenngleich mein Moped (R nine T) von Mitfahrern als “Laufrad” bezeichnet wurde 😉
War eine nette Truppe und ich wusste gar nicht, was die Gegend da so alles zum bieten hat.
Die Hotels in Cham waren super, beim Faulenzerhotel wäre Luft nach oben.
Einzig das Moped vom Tourguide mit seiner mickrigen Reichweite war ein “Schwachpunkt”.
Nein, im Ernst – Willi UND sein Moped waren SPITZE! Immer wieder gerne! :-))

Thomas, München

Westerwald

5,0 rating
19. August 2020

Sehr nettes Hotel mit freundlichem Personal, alle gut gelaunt.
Essen satt.
Die Motorradtruppe war auch sehr gut drauf.
Schöne, kurvige Strecken, teilweise mit Harnadelkurven.
Tourguide Udo ist der geborene Guide, sehr souverän.

Fred, Köln

Pfalz, Schwarzwald, Allgäu

5,0 rating
28. Juli 2020

eine Corona Ersatztour die Potenzial hat in den Katalog aufgenommen zu werden. Tolle Hotels, super Essen und ein Tourguide der sich hervorragend auskennt. Die Touren waren anspruchsvoll, super schöne Landschaften und top organisiert (großen Dank an Laura). Das Wetter war völlig OK und wenn es mal dunkel wurde hat uns Hartmut gut dran vorbei geführt. Ein Lob gehört auch Jutta die tolle Fotos gemacht hat und für alles ein offenes Ohr hatte. Ich habe wieder tolle Menschen kennengelernt und werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mit euch fahren, dann hoffentlich ohne Corona. Meinen Dank und Gruß an alle Mittfahrer, Hartmut / Jutta und an das Europa Motorradreisen Team.

René, Siegburg

Thüringen mit Jörg

5,0 rating
19. Juli 2020

Das Hotel war gut-netter Service und gutes Essen. Auch ein Spa-Bereich mit Sauna ließ dort kein Wünsche offen.
Es waren wunderschöne Strecken. Jörg hat ein gutes Händchen für die Planung?. Er hat es ebenfalls meisterhaft geschafft, vom Roller über Shopper und Tourer bis zur „Rennmaschine“ alle unter einen Hut zu bekommen. Alle Teilnehmer sind auf ihre Kosten gekommen. Ich fahre gerne wieder mit diesem Anbieter mit, weil auch die Vorplanung unter den erschwerten Corona-Bedingungen gut gelaufen ist und man als Teilnehmer immer für Fragen dazu ein offenes Ohr fand…,eigentlich war ja Tschechien geplant, aber diese Reise war auch ein schöner Ersatz- ich habe Lust auf MEHR bekommen und schaue mal, ob es im kommenden Jahr dann mit Irland oder Schottland wieder eine größere Reise wird- dann definitiv mit EUCH?.
Rita Wolf

Rita Wolf, Delbrück

Südtirol & Dolomiten

5,0 rating
10. Juli 2020

Rundum gelungene Tour. Hat einfach alles gepasst. Touren, Hotel, Wetter, Gruppe und Tourguide, alles super.

Thomas, Mannheim

Harz - Von Hexen und Herren Juni 2020

5,0 rating
8. Juli 2020

Besonders gut (obwohl sehr kurzfristig) organisierte Tour mit toller Anreise und drei ausgeklügelten Tagestouren.
Das 4*-Hotel in Hahnenklee (bei Goslar) bietet schöne Zimmer und sonnige Terrasse nach der abendlichen Heimkehr.
Die Küche ist prima, die Einschränkungen wegen Corona-Regeln waren gut hinnehmbar.
Die (kleine) Gruppe passte ausgezeichnet zusammen, sodass auch die Pausen lustig waren.
Interessante Ziele rundum Kulturdenkmäler, ehemalige Binnengrenze, typischen Städtchen kamen nicht zu kurz.
Jörg als Tourguide mit “eigenentwickelten” Tagestouren war äußerst kundig.

Johannes Nobelen

Tschechien-Slowakei, 26.06. – 05.07.2020

3,0 rating
8. Juli 2020

Zuerst herzlichen Dank an unsere großartige Anführerin Karin, die die wilde Truppe gut geführt und jeden Tag heil ins nächsten Hotel gebracht hat. Dafür 5 Sterne.
Wir hatten viel Spaß und ihre erheiternde Art hat uns oft zum Lachen gebracht.
Karin fuhr diese Tour zum ersten Mal. Leider haben die ihr vorgegebenen Navi-Daten nicht immer zum Ziel geführt.
Die Tour führte durch reizvolle, abwechslungsreiche Landschaften und Straßen aller Güten bis zu extrem mit Schlaglöchern übersäten Pisten. Das hatten wir erwartet/befürchtet.
Den Ruhetag ausgerechnet auf Kosice zu legen, gibt 0 Sterne. Was sollen Motorradfahrer mit einem Ruhetag in einer hässlichen Großstadt? Zudem das City-Hotel nur im Notbetrieb (8 – 20 Uhr) besetzt war. Außerdem gab es keine Hotel-Bar und die Minibars der Zimmer waren leer. Nach 20 Uhr war das Hotel abgeschlossen und nur noch über den Sicherheitsdienst zu öffnen.
Meine Empfehlung an die Organisatoren: Bleibt mit den Übernachtungen aus den Großstädten, vermeidet langwierige Stadtein- und Ausfahrten und nutzt die zahlreichen reizvollen Landhotels, am besten auf Anhöhen mit Aussicht. Es gibt auf jeder Route genug davon.
Es drängt sich der Verdacht auf, dass sich der Hotelbuchungsdienst sein Geld zu leicht verdient hat, indem er teilweise den Standard für Handlungsreisende gebucht hat.

Georg Reinhard, Zuzenhausen

Harztour vom 24. bis 28.06.2020

5,0 rating
6. Juli 2020

Die Tour war vieles:
Überraschend, von der Abwechslung, die der Harz und das Weserbergland bei guter Routenwahl geboten haben.
Kurzweilig, weil unsere Gruppe zusammengepasst hat. Sowohl auf dem Moped, als auch ohne.
Danke an Euch, Laura und Klaus, für die perfekte Organisation.
Danke an Jörg für den tollen Job als Tourguide.
Wir sehen uns wieder.

Rolf, Wennigsen (Deister)

Schwarzwald 24.06.2020 - 26.06.2020

5,0 rating
5. Juli 2020

Vielen Dank für die super organisiere und schöne Tour. Die Gruppe war sehr homogen und hat sehr gut harmonisiert. Die Touren waren allererste Sahne und das Wetter war bis auf ein paar Tropfen auf unserer Seite. Bin nach jeder Tour mit einem fetten Grinsen vom Moped gestiegen. Danke Hartmut für die schönen Tage.

Alexandra, Hamburg

Südtirol & Dolomiten

5,0 rating
30. Juni 2020

Einfach super
Toller Ersatz für die 50 Pässe Tour
Schöne Hotels mit sehr gutes Essen und freundlichen Personal perfekt
Der Wettergott war auf unsere Seite mit Sonnenschein die 3 Regentropfen waren eine angenehme abkühlung
Thilo unser Tourguide hat uns über schöne Straßen geführt
Grüße an Thilo und dem Rest der Gruppe
Freue mich auf ein Wiedersehen bis bald

Klaus Frenzer

Südtirol und Dolomiten vom 22. - 28.06.2020

5,0 rating
30. Juni 2020

Super: Wetter, Hotels, Speisen, Truppe und Kurven ohne Ende – alles hat gepaßt.
Eine sehr gelungene Tour.
Einen großen Dank an unseren Tourguide Thilo.

Klaus-Dieter

Schwarzwald vom 24.06.-28.06.2020

4,0 rating
29. Juni 2020

Einfach super. Der Schwarzwald hat landschaftlich viel zu bieten und die Touren waren sehr gut. Das Wetter spielte gut mit und die Truppe harmonisierte gut. Großer Dank an Tourguide Hartmut für die gute Touren-Planung und Durchführung.

Hartmut, Versmold

Allgäu

4,0 rating
22. Juni 2020

AQUIS SUBMERSUS
Leider hat das Juju des Tourguides nicht ausgereicht um den großen Wetter-Voodoo zu vollziehen, weswegen die Tour leider “in Wassern versunken” war. Hartmut als Tourguide hat zwar versucht das Schlimmste zu vermeiden indem er die Touren dem Wetterradar angepasst hat aber leider … Perverserweise hat ein sonniger Tag zwischendurch gezeigt wie schön es hätte sein können, aber das hat es nur noch schlimmer gemacht.
Da man EMR nicht für das Wetter verantwortlich machen kann gibt es trotzdem 4 Sterne, weil der Rest bzw. das Umfeld der Tour dem üblichen EMR-Standard entsprach. Also Hotel gut, Essen gut und Touren sauber ausgearbeitet. Einen Stern Abzug gibt es für das Revier selber. Das Allgäu bietet zwar jede Menge interessanter Strassen, ist aber leider so stark besiedelt dass man selbst auf den schönsten Strecken nicht richtig in Schwung kommt weil bereits nach kurzer Zeit wegen Hof oder Ortschaft wieder abbremst werden muss.

Thomas Derl

Eifel - Hunsrück- Ardennen

5,0 rating
4. Juni 2020

Für eine so kurzfristig in Corona- Zeien organisierte Tour war das wirklich eine super Sache! Die Unterkunft im Landgasthaus Pfahl in Wershofen war schön, das Essen sehr gut, die Hotelangestellten haben uns trotz Coronaeinschränkungen einen guten Sevice geboten.
Chef Klaus Schoenmakers und Tourguide Elmar haben uns wirklich kreuz und quer durch Eifel, Hunsrück bis zum Rhein und Mosel und einen kleinen Teil der Ardennen geschickt. Ich glaube es gibt kaum eine kleine Strasse, die ich nicht gefahren bin. Das war eine richtige Tour für Kurvenliebhaber.
Susanne

Susanne Rösinger , Erbach

Pfalz Tour vom 20. -24. Mai 2020

5,0 rating
2. Juni 2020

Dafür dass, die Tour wegen der Corona Pandemie so kurzfristig organisiert wurde, war das wirklich eine Super Tour: Das Hotel Ziegelhütte ist sehr originell und der Service hat totz der Corona – Einschränkunge gut funktioniert. Unser Guide Hartmut hat als Pfalzkenner sehr schöne vielseitge Stecken ausgesucht: vom Pfälzerwald bis zur Burgen -Tour, der Weinstraße hat das viel Spass gemacht. Der halbe Regentag bei der Fahrt zur Burg Kirn hat auch nicht gestört. Ich fand unsre Truppe mit 5 Motorrädern und Hartmuts Gattin Jutta als Sozia hat vom Fahren und vom Menschlichen sehr gut harmoniert.
Es hat einfach Spaß gemacht!

Susanne Rösinger ,

Pfalz 2020 Mai

5,0 rating
26. Mai 2020

Yeah , die erste Reise in 2020 und das in Corona Zeiten, Klasse. Es waren 5 wunderbare Tage in einer wirklich tollen Landschaft, die ich so noch nie besucht hatte. Guide Hartmut ist ein absoluter Profi , der sich perfekt in seiner alten Heimat auskennt, die Tour excellent vorbereitet hatte und auch die Nachteile unter Corona Bedingungen ( Mundschutz, Vor-Reservierungen von Mittagspausen, etc ) komplett weggebügelt hat. Nette Mitfahrer haben das Ganze zu einer wirklich guten Tour werden lassen. immer gerne wieder Matthias

Matthias aus Stratum

Mallorca 2016, Mallorca 2019, Kroatien 2019

5,0 rating
8. Januar 2020

Wir, das Westfalen-Mitte Chapter, sind jetzt schon drei mal mit Europa-Motorradreisen als geschlossene Harley-Davidson-Gruppe unterwegs gewesen. Von den Unterkünften, den Strecken, der Organisation und dem Miteinander passte einfach alles. Wir waren zwei mal auf Mallorca und einmal in Kroatien und beabsichtigen auch in der Zukunft durch die guten Erfahrungen mit Europa-Motorradreisen an weiteren Touren teilzunehmen. Die Tourguides sind kompetent und immer hilfsbereit. Wir hatten sehr viel Spaß und eine Menge gesehen, nicht zuletzt durch die langjährige Erfahrung des Teams von Europa-Motorradreisen. Wir können Europa-Motorradreisen mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Dieter Bauersfeld

Andorra + Riesengebirge 2019

4,0 rating
6. Januar 2020

habe mir gedacht mit guten Vorsätzen ins neue Jahr zu gehen und in diesem Jahr auch mal wieder bei Europa-Motorradreisen gebucht 😉
das werden dann mittlerweile die Reisen Nr. 6+7 und ich freue mich schon jetzt auf die Touren im Frühjahr durch die Pfalz und im Herbst nach Kroatien..
Nach den Erfahrungen bisher kann das eigentlich nur wieder Klasse werden. Die Streckenführungen haben mich auch im letzten Jahr auf den Touren nach Andorra sowie ins Riesengebirge wieder begeistert. Auch die Unterbringung in den Hotels wie immer gehobene Klasse und empfehlenswert. Die Unterkünfte waren wieder so gewählt, dass auch der Ruhetag jeweils super angenehm verbracht werden konnte.
Die Tourguides waren immer zur Stelle und jederzeit ansprechbar, individuelle Wünsche zu Fahrweise und Gruppeneinteilung konnten jederzeit angesprochen werden und wurden auch bestmöglich umgesetzt. So hatten alle in der Gruppe am Ende auch ein Zusammengehörigkeitsgefühl und viel Spaß auf den Touren und am Abend.. In Andorra konnten wir uns schon beim gemeinsamen Frühstück schon bald vor Lachen nicht mehr halten… so macht Motorradfahren in der Gruppe Spaß!
Nochmals vielen Dank an das Team von Europa-Motorradreisen und natürlich an “meine” Mitfahrer in Andorra im Juni sowie Tschechien im August. Ich wünsche Euch allen eine tolle Saison und hoffe, wir sehen uns bald mal wieder..
Bleibt alle immer schön oben 😉

Jörg, Rahden

Sardinien im Herbst 2019

5,0 rating
14. Dezember 2019

Hallo kurz vor Weihnachten von mir dem VMax Fahrer.
Danke für die schöne Zeit, euch und dem Team von ERM.
Es war eine so schöne Tour dort…. das ich eben für nächstes Jahr wieder gebucht habe.
Andorra im Herbst 2020.
Ich glaube, das wird schon mein 9 oder sogar 10 Urlaub mit euch.
Elke wird zum Glück nächstes Jahr mit mir Fahren können auf ihrer VMax..
Ich und Elke freuen uns darauf wieder eine schöne Reise zu machen – und Nette Menschen kennenzulernen.
Schöne Feiertage und kommt alle gut in das neue Jahr.

Jürgen Hammeke Köln

Harley Kroatien Tour 2019

5,0 rating
31. Oktober 2019

Meine zweite Tour mit Europa Motorradreisen nach 2017 Toskana ( obwohl mit meiner Heritage völlig untermotorisiert eine schöne Tour, nicht zuletzt wegen Tourguide Karin), dieses mal mit dem Harley Chapter Westfalen Mitte, von dem ich als Gast herzlich aufgenommen wurde, hat meine Erwartungen wieder voll erfüllt. Gute Unterkünfte, klasse Touren und Udo als Guide, Super.
War bestimmt nicht meine letzte Tour mit euch.
Gruß
Dieter Bergemann

Dieter Bergemann Tönisvorst

Schottland 2019

5,0 rating
27. Oktober 2019

Meine zweite EMR Tour, diese Tour war auch Extraklasse.
Die Routen über die Single Road Tracks, die Besichtigungen, die Natur, die Fotostops alles bestens ausgearbeitet.
Die landestypischen und Hotels und das Essen waren gut bis sehr gut.
Unser Service Mobil mit Getränken und Gepäck war auch immer zur Stelle,
ein Dank an Euch Conny & Matthias.
Ein besonderer Dank geht an unseren Guide Gerhard, wie er sich auf die Gruppe/Leute eingestellt hat, das ist nicht einfach, er hats geschafft.
Dafür gibt es von mir *****Sterne, gerne wieder.

Jürgen, Oberlahr

Norwegen 2018 etwas spät

5,0 rating
27. Oktober 2019

Norwegen 2018 etwas spät
Meine Erwartungen waren bei dem Reisepreis sehr hoch.
Doch diese Reise hat meine Erwartungen mehr als erfüllt, sie wurden bei weitem übertroffen.
Ich will nicht viel schreiben, die ganze Tour war ein Traum (die Route, die Landschaften, die Gruppe). Die Hotels, das Essen alles gut bis sehr gut. Alles ist perfekt abgelaufen. Mein besonderer Dank geht an unsere beiden Guides Hartmut und Udo. Einfach PERFEKT.

Jürgen, Oberlahr

Kroatien im September 2019

5,0 rating
26. Oktober 2019

Wow! Was für ein schönes Land! Mit Udo ( sehr nett?) als Guide sind wir gut in Kroatien angekommen! Die Touren waren jeden Tag super!

Lehmler Ulrike, Weißdornweg 22, 50997 Köln

1930 Sardinien 18.09.-29.09.2019

5,0 rating
10. Oktober 2019

Kurvenparadies? Das war mir schon vor über 30 Jahren klar :-). Allerdings war ich damals mit einem alten Auto unterwegs und hab fast geweint,
als wir von der Fähre auf die Insel fuhren.
Eigentlich kann ich mich nur meinen Vorredner(n)innen anschließen, die unsere gemeinsamen Erlebnisse sehr detailliert und treffend beschrieben haben (@ Thomas: mein Moped und meine Kombi sind wieder blitzblank).
Mit meinen Worten: geiler ist kaum vorstellbar.
Vielen Dank nochmal an die Guides Udo, Thilo, Peter. Durfte bei jedem mal mitfahren und hatte viel Fahrspaß. Wir sehen uns hoffentlich in 2020.
Viele Grüße an alle Mitreisenden, war sehr schön mit Euch.
Bis bald

Norbert Krings

Sardinien 2019

5,0 rating
10. Oktober 2019

Diese Tour trägt ihren Untertitel KurvenPARADIES wirklich zurecht. Sardinien ist traumhaft schön, total unterschiedliche Landschaftsformen und jede auf ihre Art immer wieder faszinierend.
Traum-Wetter, Berge, Wald, Felsen, Steppe, Strand, Tiere, … da ist auf jeder Tour Abwechslung und Fahrspaß garantiert, einfach genial.
Die Kurven scheinen überhaupt kein Ende zu nehmen, langweiliges Geradeaus-Fahren gibt es hier praktisch nicht.
Ausgenommen der Reisetage, an denen Udo als Gepäckkutscher unterwegs war, fuhren wir in 3 Gruppen. Im Bohrmaschinen-Jargon könnte man sagen, Udo hat dann eine “Schildkröten-Gruppe” übernommen, Thilo und Peter die “Hasen”- bzw. “Rennhasen”.
Für die “Gemütlichen” unter uns war das eine perfekte Sache. So hatten wir nicht das Gefühl, die anderen aufzuhalten und ihnen so vielleicht doch bisschen den Fahrspaß zu rauben, auch wenn das auf unseren schönen, gemeinsamen Touren mit Thilo von allen immer verneint wurde.
Außerdem gab es so mehr Gelegenheit, sich auch mal bisschen umzuschauen und die Gegend zu genießen. Trotzdem wurde natürlich auch bei uns teilweise etwas flotter gefahren, so dass jeder auf seine Kosten kam. Geschickt sorgte Udo dafür, dass seine Gruppe schön zusammen blieb und trotzdem jeder so fahren konnte, wie er sich wohlfühlt.
Was uns auch richtig gut gefallen hat, war die Tatsache, dass sich die Gruppen immer mal wieder unterwegs bei einer kurzen Rast oder bei der Mittagspause getroffen haben und man sich also auch schon unterwegs mal kurz austauschen und seine Begeisterung teilen konnte.
Die Hotels waren alle super, das zweite Basishotel von der Lage her kaum zu übertreffen, direkt am Meer, unverbaubarer Blick, schöner geht’s nicht.
Ganz kleiner Minuspunkt war in meinen Augen nur das Abendessen. Da wäre es einfach schöner gewesen, man hätte zwischen 3 Gerichten wählen können, statt einem festen Stammessen für alle. Die Geschmäcker sind halt einfach verschieden. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau 🙂
Herzlichen Dank an alle Guides für die hervorragende Rundum-Sorglos-Betreuung, die tollen Touren, die vielen Witze, die Brotzeiten auf der Fähre und und und … und ganz besonders nochmal an Udo für die hilfreichen Tipps. Ich habe auf der Tour richtig viel dazugelernt.
Ein Dankeschön natürlich auch an alle Mitfahrer für das schöne Gruppen-Erlebnis, die erfrischenden Lederbiere, die vielen lustigen Abende und netten Gespräche, die unzähligen Geschichten von Siggi, … und natürlich auch für die Geduld, wenn man mal wieder bei über 30 Grad in der Sonne auf mich warten musste. Und speziell an Jürgen, der immer so gut aufgepasst hat, dass ich nicht verloren gehe.
Am liebsten würde ich sofort wieder losfahren, doch jetzt kommt ja leider erst mal die Winterpause 🙁
Aber nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und wir überlegen schon, welche Reise wir für nächstes Jahr buchen könnten, man muss ja schließlich eine Perspektive haben. Wobei, diese Reise noch zu toppen wird echt schwierig.
Eines ist auf alle Fälle klar, Sardinien war so toll und unvergesslich, diese Reise werden wir auf alle Fälle noch ein zweites mal machen.

Susanne & Norman (der Große mit dem Silberschuh), München

Mallorca 2019

5,0 rating
9. Oktober 2019

Sehr gut organisierte und durchgeführte Tour mit tollen Hotels (leider viel zu gutes Essen 🙂 ) und traumhaften Touren. Es hätte ggf. noch ein Tag mehr auf Mallorca sein können.
Jederzeit wieder!

Mario Martin

Sardinien 2019

5,0 rating
7. Oktober 2019

Ja, was soll ich sagen.
Zum x-ten Mal mit EMR unterwegs, aber diese Tour war das (bisherige) Highlight aller Touren, absolut.
Ich weiß das man mir -gerade während der Tour- meine Freude nicht immer angemerkt hat, aber ich bleibe halt gerne im Hintergrund.
Fakten:
Die Strecken / Kurven / etc. sind ausschließlich für Mopedfahrer geschaffen worden, das kann gar nicht anders sein.
Traumstraßen meistens in Top- Zustand. Gelände- Einlagen werden auf Wunsch vom Tourguide frei Haus geliefert (kostet abends aber ein Bier oder Softdrink Aufschlag). Diese Einlagen sind übrigens auch von grünen, schnellen Kawasakis, orangen KTM´s (Achtung, Schmutz!!) sowie blauen, fetten Tourern gemeistert worden.
Mehr geht nicht und wenn doch, dann bin ich gerne offen für weitere Tourenvorschläge von EMR.
Ansonsten steht diese Tour klar auf der Wiederholungstäter- Liste.
Hotels Spitze, Touren ausreichend lang (keine Kaffeetrinker- Touren, wie ich bereits bei anderen Anbietern erlebt habe), Landschaft perfekt.
Das Timing und Zusammenspiel der Teilnehmer konnte bei dieser Tour je nach wechselnder Anforderung dank der Verständigung untereinander unter Leitung der Tourguides immer an die Tagesform- und Bedingungen angepasst werden.
Über die Tourguides Peter, Thilo und Udo bleibt mir nur höchstes Lob auszuschütten.
Außerordentlich nette, weit über das normale, offizielle Mass hinausreichende und persönliche Kundenbetreuung.
Besser kann man es nicht machen (ist ja auch nicht immer ganz einfach mit so vielen, unterschiedlichen Kunden).
Ein herzliches Dankeschön nochmal an Euch und alle Teilnehmer.
Gruß, Thomas

Thomas Lamprecht

Sardinien 2019

5,0 rating
30. September 2019

Hallo,
zum 3. mal mit EMR unterwegs und wieder eine schöne Tour, die mit Sicherheit unvergesslich bleiben wird. Super Ausfahrten in einer wunderschönen Landschaft mit sehr vielen kurvenreichen Strecken. Nette Mitfahrer/-faherinnen, gute Unterkünfte, lecker Essen und Wetter vom Feinsten. Wer kann sich da beklagen? Eine rundum gelungene Sache, unter der Führung von Peter, Thilo und besonders Udo. Bei letzterem möchte ich mich bedanken, da er sich nach meinem Pech mit der Maschine sehr fürsorglich um mich gekümmert hat. Er ist einfach nur spitze und für EMR unbezahlbar wichtig.
Haltet ihn gut fest bei EMR ! Aber, mein ganz besonderer Dank gebührt dem Benni , (Mitreisender) denn ohne seine selbstlose Hilfe wäre die Tour für mich schon am ersten Tag beendet gewesen. Also Benni, nochmal ganz herzlichen Dank für deine Hilfe. Von solchen Menschen – wie es sich gezeigt hat – gibt es nicht viele.
MfG
Siggi

Siggi 58706 Menden

Harley Kroatien Tour 2019

5,0 rating
25. September 2019

Das Westfalen-Mitte Chapter war wiederholt mit einigen Membern und anderen Teilnehmern mit Europa Motorradreisen auf Tour.
Europa Motorradreisen hat mal wieder alles gegeben !!!!!!! und es war wieder ein Erlebnis der Sonderklasse.
Waren mit 20 Leuten und 18 Harleys vom 07.-15.09.2019 auf Tour in Kroatien. Nach dem “Kilometerschruppen” am ersten Tag, den wir trotz alledem als Erlebnis genossen haben, ging es über Österreich, Slowenien nach Kroatien. Obwohl viele unserer Mitreisenden schon einige Länder auf zwei Rädern bereist haben, kamen alle nicht aus dem Staunen. Ein Zweirad Erlebnis der besonderen Klasse durch Europa Motorradreisen.
Wer wie wir Motorrad begeistert/verrückt ist, muss diese Tour einfach mal gemacht haben.
Super Organisation, super Touren, super Truppe und besonders hervorzuheben Udo, unser Tourguide. Super Typ , danke für die tolle Tour, Udo.
Lg. und “see you on the Road”,
Dieter

Dieter Bauersfeld

Kroatien und Me(h)er 2019

3,0 rating
24. September 2019

Kroatien ist wirklich eine tolle Tour (laut Gästebucheintrag sogar eine super geile Tour) und hätte eigentlich eine größere Resonaz verdient. Schade. Und so starten bei der Herbsttour diemal nur sechs Teilnehmer plus Guide unter „erschwerten“ Bedingungen (s.u.).
Überraschung schon beim Start: BMW in Unterzahl, statt dessen Aprilia,Triumph,Yamaha, KTM – Ready to Race.
Das eine geringe Teilnehmerzahl nicht unbedingt ein Vorteil ist, zeigte sich bald. Mangels „Masse“ wurden unabhängig von der bei Buchung abgefragten Präferenz alle Teilnehmer in eine Gruppe gepackt. Eine Gepäckbeförderung per Begleitfahrzeug gab es aufgrund der geringen Teilnehmerzahl auch diesmal wieder nicht. Und so ging es mit vollem Gepäck über teilweise schlechte Straßen. Ein Härtetest für Mensch und Material. Dafür wurde zügig gefahren. Mit den bekannten, ebenfalls bereits mehrfach im Gästebuch beschriebenen, Folgen. Auch Gelegenheit sein Punktekonto aufzubessern, gab es wieder reichlich.
Neu: Organisatorische Mängel. EMR hat sich wohl in weiser Voraussicht Programm-, Routen- und Hoteländerungen vorbehalten. Und machte hiervon auch reichlich Gebrauch.
Gleich mehrfach waren in den gebuchten Hotels keine Zimmer mehr verfügbar, so daß die Gruppe auf diverse Unterkünfte oder Apartmenthäuser verteilt werden mußte (Gut, dass die Gruppe nicht größer war).
Nächste Überraschung: Bei der Ankunft in Split stellte sich heraus, dass der Fährhafen für die Überfahrt nach Italien verlegt worden war. Statt Stadtbesichtigung in Split, rauf auf die Autobahn und -natürlich- zügig ab nach Zadar. Die Unterbringung auf der Fähre erfolgte dann in Innenkabinen und nicht, wie im Leistungskatalog beschrieben, in Außenkabinen. Das im Roadbook nicht alle Bilder zu den Hotels passten, Nebensache.
Schade, das einige Punkte die positiven Eindrücke und Erfahrungen überlagern: Tolle Routen, fantastische Landschaften, Berge und Meer, nette Gruppe und nicht zuletzt -bei dieser Tour besonders wichtig-, ein souveräner Tourguide. Danke, Egon
Rolf, Krefeld
PS: Dank auch an die verständnisvolle Gruppe für die endlosen Wartestunden an Straßenkreuzungen in praller Sonne.

Rolf Driesen, Krefeld

Harley-Davidson Tour Kroatien 2019

5,0 rating
19. September 2019

Habe an der nur für Harley Fahrer organisierten Tour im September 2019 über Österreich, Slowenien nach Kroatien teilgenommen. Unser Tourgide Udo hat mit der hauseigenen E-Glide die Gruppe angeführt.
Vom 1. Zwischenhotel in Anif ging es durch die Steiermark zum 2. Zwischenhotel am Ossiacher See. Von dort aus über Italien, Slowenien nach Kroatien ins Basishotel. Die gefahrenen Strecken über zahlreiche Landstraßen und Nebenstrecken waren Abenteuer und Erlebnis zugleich. Alle gefahrenen Touren vom Basishotel führten über traumhafte und sehenswürdige Strecken, so daß die Harley in vollen Zügen genossen werden konnte.
Alle Hotels waren gut gelegen, grosszügige und saubere Zimmer, zuvorkommendes Personal und hervorragendes Essen mit reichlich Auswahl. Natürlich Parkmöglichkeiten für die Harleys.
Jederzeit zu empfehlen !!!! Gruß ans Team von Europa Motorradreisen.

Wolfgang, Mönchengladbach

Andorra / Pyrenäen im Herbst 2019

5,0 rating
4. September 2019

Hallo Biker,
die Reise nach Andorra war meine erste geführte Tour mit EMR und ich bin absolut zufrieden. War zum ersten Mal in Frankreich unterwegs, fand die Touren durch die Schluchten der Tarn und Ardeche atemberaubend. Weiterhin waren die Bergetappen in den französischen sowie spanischen Pyrenäen klasse. Die ausgesuchten Hotels sind sehr zu empfehlen und die beiden Tourguides, Klaus und Egon, haben uns hervorragend geführt. Einen besonderen Dank an die Beiden. Die beiden Gruppen haben sich super verstanden, auch hier Danke für die Benzingespräche am Abend!
Kurzum — Absolute Empfehlung.
Grüße aus Nordhessen.

Thomas Seitz — Fuldabrück

Andorra / Pyrenäen 2109

5,0 rating
29. August 2019

Ich habe zum ersten Mal an einer geführten Tour teilgenommen und bin begeistert. Es war nicht nur die Organisation (Hotels, Tourenplanung) perfekt, sondern auch die einzelnen Touren waren vom Feinsten. Meine persönlichen Highlights waren die Fahrten durch die Schlucht der Tarn und der Ardeche und die Tour über die höchsten Pässe der katalonischen Pyrenäen. Dass Klaus, unser Guide, auch noch ganz tolle Lokale für unsere Pausen gefunden hat, verstärkte das Tourenerlebnis. Vielen Dank unserem Guide Klaus, den Organisatoren im Hintergrund und der tollen Truppe, mit der wir alle recht sportlich unterwegs waren und auch viel Spaß hatten.

Dieter Gruber, Frastanz, Österreich

Tiroler Alpen Quickie 21. bis 25.8.19

5,0 rating
29. August 2019

War schon mit EMR unterwegs.
Wieder eine sehr schöne Tour. Peter als Tour Guide kann ich sehr empfehlen ( Kompetent, Hilfsbereit…)
Anregung : könnte mir auch eine 4 Tagestour dort vorstellen.

Otmar Tibes, 47877 Willich, Am Römerfeld 15

Andorra August 2019

5,0 rating
28. August 2019

Ganz tolle Tour. Egon und Klaus haben einen sehr guten Job gemacht. Ich bin mit sehr vielen Eindrücken mit viel Spaß heimgekommen. Auch die beiden Gruppen waren gut und es gab keinen HickHack. Weiter so.

Holger Rischmüller, München

Alpen- Quickie

5,0 rating
28. August 2019

Hallo,
Dies war jetzt meine x-te Reise mit EMR und gleichzeitig mit eine der Besten.
Ich hatte erst Befürchtungen, da 9 Mopeds/Gruppe aus meinen bisherigen Erfahrungen einfach sehr (zu) viel sind (6-7 ist o.k.).
Aber durch die gegebene Konstellation der Teilnehmer und natürlich auch durch den Tourguide (ruhig, professionell und immer nur auf seine Truppe fixiert) hatten wir eine fantastische Tour.
Zudem war die Auswahl der Location (Lammwirt) Weltklasse.

Warum? Gegenfrage: Wieso nennen sich andere Hotels eigentlich “Bikerhotel”? Nur weil die ein rostiges Moped vor der Tür haben und neue Kundenkreise erschließen wollen?
Der Lammwirt kann sich jedenfalls zu Recht Bikerhotel nennen:
– Chef fährt und führt Touren selber
– reservierter Carport für ca. 20 Mopeds
– Hebebühne
– Werkzeug
– alles was der Biker braucht
– Helm- Reinigungsstation, große Gruppentische im Hof (die Bedienung erscheint nach akustischem Eintreffen einer Gruppe mit dem erwünschtem Stiefelbier, etc.)
– Zimmer mit Balkon (überdacht) zum lüften der Klamotten
– etc-

Zurück zu EMR: Wie immer:
– super Orga
– zuverlässige Info´s
– Rückfragen und kurze “Dienstwege”
– offen und ehrlich
– professionell
– bin bisher noch von keinem EMR- Tourguide enttäuscht worden
– keine “Kaffetrinkertouren” aber auch nicht zu schnell (und wenn es mal nicht bei jedem passt, was ja auch von der Tagesform eines jeden selber abhängt, dann wird das vor Ort in der Durchführung mit mehreren Gruppen täglich bezogen auf das Fahrprofil neu geregelt, und wenn es auch nur für die Reihenfolge einer Passbefahrung ist)
Sicherlich:
– 300- 350 km Touretappen mit bis zu 1000 km An/Abreise zusätzlich sind eine Hausnummer und nur für Leute geeignet, die “fahren” wollen.
Um es kurz zu machen:
Sicherlich vertrete ich hier nur meine Meinung. Ich habe auch einige Touren mit anderen Anbietern versucht, aber letztlich passt mir EMR einfach am Besten.
P.S.: 18.11.-29.11.2019 Sardinien mit EMR ist auch schon gebucht.
Gruß, Thomas

Lamprecht, Thomas / Westerfeldstrasse 50c / 33611 Bielefeld

Tiroler Alpen "Quickie" 21.08.2019 - 25.08.2019

5,0 rating
26. August 2019

Super Hotel.
Tolle Truppe.
Guide Peter ist spitze.
Alpen sollte man mal fahren.
Die Tour ist für mich eine sehr intensive Erfahrung gewesen.
Ich werde bestimmt noch eine Tour machen.

Fred, Köln

1926, Tiroler Alpen „Quicki“ 21.08.2019-25.08.2019

5,0 rating
26. August 2019

Für mich war es meine erste geführte Tour und somit auch die erste Tour mit EMR. Ich war vorher sehr gespannt, was auf mich zukommen würde. Ich war sehr positiv überrascht. Wir waren eine sehr homogene Truppe hinsichtlich Fahrstil und auch nach den Touren mit tollen Gesprächen mit sehr netten, sympathischen Menschen. Es hat alles sehr gut gepasst trotz der Altersstruktur von 21 bis 72 Jahren.
Auch das Wetter spielte mit. Im Hotel fühlte man sich wohl mit gutem Essen (und Getränken)!
Die Tourplanung war hervorragend und wurde durch unseren Tourguide Peter professionell mit sehr gutem Fingerspitzengefühl umgesetzt! Ich fühlte mich zu keiner Zeit unter bzw. überfordert. Vielen Dank dafür. Ebenso vielen Dank an meine Mitstreiter, dass ich Euch kennenlernen durfte. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich habe auch einiges dazugelernt.
Fazit: Für alles 5 Sterne.?

Hans-Dieter, Bochum

1926, Tiroler Alpen "Quickie" 21.08.2019 - 25.08.2019

5,0 rating
26. August 2019

Als spätberufener Motorradfahrer war es für mich und meinen Sohn die erste Reise mit EMR und das erste Mal Alpen überhaupt. Und was soll ich sagen: Einfach grandios! Nettes Hotel mit guter Küche, Traumwetter, tolle Alpenpässe und eine fantastische Truppe. Es hat uns so viel Spaß gemacht mit euch Allen. Vielen Dank dafür! Und vielen Dank an EMR für diese tolle Reise und vor allen Dingen an unseren Tourguide Peter, der uns täglich professionell geführt hat.

Thomas und Matthias, Grieth

Andorra im August 2019

5,0 rating
26. August 2019

Diese Tour war super, auf kurvenreichen Strecken bis zu 40Km ohne Ortsdurchfahrt es fliegen zu lassen, dabei in einer phantastischen Landschaft unterwegs, mit einem Guide der es versteht jedem seinen Fahrspaß zu geben, besser geht es nicht.
Die Zwischenhotels waren sehr gut, das Basishotel in Andorra super gut, mit einem phantastischen Buffet.
Unsere Truppe war nach nur einem Tag ein richtiges Team, mit dem ich gerne wieder reisen würde.
Ich danke EMR für diesen schönen Urlaub.
NAVI-Statistik: ab/bis Lyon 2253 Km mit 9867 Kurven, bis auf zwei Ortsdurchfahrten in Andorra keine nervigen Passagen zu den Spaßstrecken
Ich bin nächstes Jahr wieder dabei.
Thilo

Thilo Köhler 27308 Kirchlinteln

Andorra August 2019

5,0 rating
25. August 2019

Bin gerade von der Andorra-Tour zurück. Zum ersten Mal in den Pyrenäen, haben mich die Landschaft und die Touren sehr begeistert und meine Road King hat sich unter den vielen BMW‘s und anderen Kurvenräubern ganz gut geschlagen. Orga
u. Hotels und Gruppe waren super. Vielen Dank an Klaus und Egon, ich komme wieder.

Hans-Friedrich Günther, Ludwigshafen

Schottland 13.07.19 bis 24.07.19

5,0 rating
23. August 2019

Auch unsere fünfte EMR- Reise war wie immer sehr schön und abwechslungsreich. Tolle Strecken, eine traumhafte Landschaft, gutes Wetter und eine super Truppe.
Win großes Dankeschön auch an Peter, der uns souverän geführt hat und mit dem wir mächtig viel Spaß hatten.

Gudrun und Carsten

Elsaß/Vogesen 2019

5,0 rating
22. August 2019

Wie immer bei EMR super Strecken mit meist wenig Verkehr, tolle Landschaften, gutes Essen, kann diese Tour nur weiterempfehlen. Dank auch an unseren Tourguide Karin, die alles souverän geleitet hat.

Otto Steffens, Aurich

Pfalz, Exklusivtour Faßbender

4,0 rating
18. August 2019

Für uns war es die erste geführte Motorradtour.
Sowohl die Streckenauswahl als auch die Organisation der Unterkunft und Verpflegung waren hervorragend.
Etwas schade war es, dass die Zeit abends für Gespräche recht kurz war.
Zwei rundum zufriedene Motorradfans
Wally und Kai

Wally und Kai (Karl-Friedrich) - Rheinhausen

Norwegen 2019

5,0 rating
15. August 2019

Fjorde, Gletscher, Trolle: Hier unsere kurze Zusammenfassung
– Eindrucksvolle Landschaften, die zum Träumen und Gedanken schweifen einladen
– Professioneller Guide, der sogar Stunts einbaut, einen Elch chartert und das Wetter im Griff hatte
– Einmaliger Tourplaner, der Fähren auf die Minute plant und landestypische kulinarische Highlights bietet
– Wilde Horde, außergewöhnliche Motorradfahrer und liebenswerte Menschen
Jederzeit wieder mit Euch !!!
Gaby und Werner

Gaby und Werner Bachem, Troisdorf

Norwegen 2019

5,0 rating
15. August 2019

Die Planung der Tagesetappen war großartig. Nebenstraßen wurden benutzt, welche die landschaftliche Schönheit Norwegens ohne viel Verkehr hervor strichen. Die Unterkünfte waren reizvoll und gut gewählt, das Essen hervorragend. Die vielen Möglichkeiten für Fotostopps an Aussichtspunkten waren wirklich gut gewählt, Dank an Hartmut für die gesamte Planung.
Vielen Dank auch an Udo, unseren Guide, der uns professionell und mit Charme und Humor geführt hat und dazu beigetragen hat, dass das Stimmungsbarometer in der Gruppe niemals abfiel.
Letztlich auch vielen Dank an alle Teilnehmer für die Freundschaft und die herrschende lustige Atmosphäre, wir hoffen, ihr seid alle gut nach Hause gekommen und plant schon die nächste Reise.
Es war nicht unsere erste und ganz sicher nicht unsere letzte Reise mit Europa Motorrad Reisen.
Irmi u. Alfred Andreutz
Salzburg

Irmi u. Alfred Andreutz, Salzburg

1921 Norwegen

5,0 rating
12. August 2019

Danke an das Team und Udo für die schöne Tour.
Norwegen ist Traumhaft und Udo hat uns an die schönsten Ecken geführt.
Danke auch an die Mitfahrer, es war sehr schön und lustig mit Euch.
Vieleicht sieht man sich bei einer anderen Tour.
Viele Grüße
Marion und Toni

Ronald Keck, Weissenfels

Pfalz

5,0 rating
10. August 2019

Super schöne Tour. Wusste gar nicht wie schön die Pfalz ist.
Bin schon ganz heiß auf die nächste, hab leider nur begrenzte Zeit.
Viele Grüße Werner

Werner Czapla, Niederkrüchten

1921 Norwegen 24.07.19-04.08.19

5,0 rating
10. August 2019

Norwegen muss nicht nur das Nordkap sein. Das hat uns diese Tour durch den Südwesten Norwegens eindrucksvoll bewiesen. Ob es die Atlantikstraße mit ihren kleinen Inseln und den dazugehörigen Brücken, die vielen Fjorde und Seen in den schönsten Blautönen oder die diversen Passstraßen sind(Dalsnibba mit traumhaften Blick auf den Geirangerfjord oder der Sognefjellsveien, der uns nur Ahs und Ohs entlockt hat). Diese Tour hat ihren Preis, aber wenn ich alleine an die unzähligen Fähren denke, die wir genutzt haben, kann man sich vorstellen wie der Preis zustande kommt. Ein großes `Dankeschön´ an Udo, unseren leitenden Tourguide, der es sich nicht nehmen lassen hat, für uns einen Elch zu organisieren, der 10 Meter vor der Gruppe über die Straße lief. Danke auch an Hartmut für die Ausarbeitung der Tour.
Mit euch immer wieder, Nicole und Dirk, sowie Karsten

Nicole, Hamburg